Leiter (m/w/d) Endkontrolle
Leiter (m/w/d) Endkontrolle
FÜR UNSEREN STANDORT IN SELB SUCHEN WIR SIE ALS

Leiter (m/w/d) Endkontrolle 

Die NETZSCH-Gerätebau GmbH ist ein erfolgreiches, innovatives Unternehmen, das Ihnen vielfältige Freiheitsgrade zur beruflichen Entfaltung bietet. Wir sind weltweit führend in einem Hightech-Nischenbereich mit Messgeräten für die thermische Analyse und Rheologie. Unsere Geräte werden in Labors und Produktionsstätten auf der ganzen Welt zur Untersuchung von Rohstoffen bis hin zu fertigen Produkten im Rahmen von Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung eingesetzt. Sie dienen der Materialcharakterisierung auf höchstem Niveau für nahezu alle Materialien, wie z.B. Kunststoffe, Keramiken und Metalle – von Pharmazeutika bis hin zu Komponenten für den Flugzeugbau. Unser Unternehmen befindet sich in Familienbesitz, was sich in unserer Unternehmenskultur widerspiegelt: Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben nimmt einen hohen Stellenwert ein, was unsere Mitarbeiter zu schätzen wissen. Wir bieten Ihnen alles, was Sie sich beruflich und privat wünschen. Arbeiten Sie bei einem zukunftsorientierten und international ausgerichteten Weltmarktführer.

IHR AUFGABENGEBIET

  • Sicherstellung der einwandfreien Auslieferungsqualität unserer Produkte unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter im Bereich Endkontrolle
  • Durchführung der Kapazitäts- und Lieferplanung in Abstimmung mit der Produktionsplanung mit entsprechender Anpassung bei Auftragsschwankungen
  • Prüfung und Freigabe von Prüfvorschriften in Zusammenarbeit mit Forschung und Entwicklung sowie Marktorganisation
  • Verantwortung für die Einhaltung von Prüfvorschriften
  • Entscheidungen bei Qualitätsabweichungen und Sonderaufträgen
  • Aktive Mitarbeit im abteilungsübergreifenden Qualitätszirkel
  • Übergreifende Kommunikation mit internen Abteilungen wie Produktion, Service, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung vor allem im Bereich Neuentwicklungen bzw. Produktverbesserungen
  • Bericht an Bereichs- und Geschäftsleitung bei Sonderfreigaben und Störungen

WAS SIE AUSZEICHNET

  • Technisches-/ Naturwissenschaftliches oder Betriebs-wirtschaftliches Studium mit technischer Qualifizierung oder gleichwertige Qualifikation
  • Unternehmerisches Denken und Handeln, Eigeninitiative, lösungsorientierte Arbeitsweise, technisches Verständnis und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Anwenderkenntnisse in ERP-Systemen (idealerweise SAP)
  • Sicherer Umgang mit den MS Office Programmen
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich unterschiedlicher Thermoanalysemethoden

PERFEKTE BEDINGUNGEN FÜR EXZELLENTE LEISTUNGEN

Wachsen Sie mit uns gemeinsam, unsere Benefits machen Ihren Weg so angenehm wie möglich.

Corporate Benefits

Flexible Arbeitszeiten

Jobrad

NETZSCH-Academy

Mitarbeiterbeteiligung

IHR ANSPRECHPARTNER

Doris Brunner

Doris Brunner
NETZSCH Gerätebau GmbH
+49 9287 75 321